Alle Neuigkeiten Subscribe

Erfolg bei der „28. Internationalen Biologie-Olympiade“ !

Fabienne Engelmann setzte sich erfolgreich gegen mehr als 1700 Schülerinnen und Schülern von über 250 Schulen aus dem gesamten Bundesgebiet durch und erreichte einen hervorragenden 57. Platz auf Bundesebene.

Stellvertretend für die Schulgemeinschaft erhält Fabienne ihre Urkunde anerkennend aus der Hand unserer Schulleiterin Frau Kußler und Ihres Biologie-Lehrers Herrn Dörfler. Und Fabienne darf stolz sein, denn die Konkurrenz war stark, gibt es doch Bundesländer und Schularten mit mehr Biologie-Stunden: An den teilnehmenden biotechnologischen Gymnasien beispielsweise wird das Fach 6-stündig unterrichtet.

Wir freuen uns, herzlichen Glückwunsch!

Online-Anmeldung zum Mittagessen für zweite Halbjahr freigeschaltet

Ab sofort können Eltern und Lehrer mit ihrem Online-Zugang die Essenstage für das 2. Halbjahr 2016/17 für ihre Kinder bzw. sich selbst anmelden. Die Online-Anmeldung und Ummeldung ist bis zum 29. Januar 2016 freigeschaltet.
 
Eine erneute Anmeldung ist für jeden, der im nächsten Halbjahr mitessen möchte, notwendig.
 
Für die Abiturienten gilt die Anmeldung vom 30.1.2017 bis 21.6.2017. In den Wochen der schriftlichen Abiturprüfungen (24.4.-5.5.2017) werden alle Abiturienten von uns vom Essen abgemeldet. Bei der Berechnung der Essenspreise wird dies automatisch beruücksichtigt!

Stillleben mit Gießkanne

Ein Stillleben bildet meist ein kunstvolles Arrangement wertvoller Gegenstände ab und diente früher vor allem dazu, seinen Reichtum des Auftraggebers zu dokumentieren. Dass man das Genre auch mit Alltagsgegenständen wie einer Gießkanne gestalten kann, zeigt die BK-Arbeit der Monats Januar. Diana Smidts Acrylmalerei hängt neben der Tür zum Sekretariat.

Bionik im Breuningerland

Einer der Höhepunkte der Wissenstage ist mit Sicherheit auch in diesem Jahr wieder die von der Bürgerstiftung Sindelfingen zum 9. Mal organisierte Schlau-Schau im Breuningerland Sindelfingen. Kinder und Jugendliche aus Sindelfinger Schulen, präsentieren ihre Projekte, an denen sie in den letzten Wochen getüftelt und geforscht haben. Dieses Jahr dreht sich alles um das Thema „Naturphänomene/Bionik“.

Was gibt es Faszinierenderes als die Natur? Bewundernd stehen wir vor ihrem reichen Schatz. Daher haben wir gemeinsam mit den Schulen das Thema „Naturphänomene/Bionik“ festgelegt. Die Schulen werden interessante Projekte, auch zum Mitmachen präsentieren. Diese Interaktion mit den Kunden des Breuningerland gehört zum Konzept der Schlau-Schau und ist in ihrer Art einmalig. Damit die Projekte auch ansprechend präsentiert werden können, werden die Schüler vom Breuningerland unterstützt: Center-Manager Serge Micarelli stellt nicht nur die Ausstellungsfläche zur Verfügung, sondern auch professionelle Unterstützung für die Standgestaltung.

Eröffnet wird die Schlau-Schau am Samstag 28. Januar 2017, um 11:00 Uhr im Breuningerland Sindelfingen vom Hausherrn Serge Micarelli (ECE-Management), Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer, dem Vorstand der Bürgerstiftung Sindelfingen sowie dem geschäftsführenden Schulleiter der Gymnasien Bodo Philipsen. Auch wir laden Sie herzlich ein!

„Das Stifts: Ohne Rassismus – mit Courage“

Schülerinnen und Schüler des Stiftsgymnasiums organisieren einen Themenabend  über Rassismus und Courage.

Von Deniz Tekin

„An unserer Schule ist kein Platz für Rassismus“ – darüber waren sich Şebnem Aydın, Sophie Geier, Maximilian Ullrich und Linda Wehrstein einig und starteten bereits im letzten Schuljahr das Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ am Sindelfinger Stiftsgymnasium. In diesem Rahmen und „um das Thema im Schulalltag präsent zu halten“ organisierten sie vor den Weihnachtsferien einen Diskussionsabend mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus der Schule und den Referenten Stephan Reichstein von „Schule ohne Rassismus“ und Önder Ünal vom „Violence Prevention Network“.

Die vier Schülerinnen und Schüler der 12. Klasse konstatierten schon im Vorfeld des Abends: „Rassismus ist ein Problem, welches jeden Menschen betrifft, denn es steht einem friedlichen Miteinander im Weg. Gerade aus aktueller politischer Sicht ist es umso wichtiger, tolerantes und respektvolles Miteinander zu fördern und darauf aufmerksam zu machen, dass Rassismus nicht in eine weltoffene, soziale Gesellschaft gehört.“ Der Schwerpunkt der Veranstaltung lag auf der Abgrenzung des Rassismusbegriffes  und der Frage, „wo Courage gefragt“  ist. (mehr …)

Stiftsgymnasium holt zum wiederholten Mal den Schulpreis in Chemie

Bereits zum achten Mal nahmen Schülerinnen und Schüler des Stifts erfolgreich am Wettbewerb „ChemAll“ teil und holten erneut den Schulpreis ans Stifts. Vertreten waren Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 bis 11 – herzlichen Glückwunsch!

Der Wettbewerb „ChemAll“ wird vom Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg und des „Förderverein Chemie-Olympiade e.V.“ angeboten.

Weiteres finden Sie in unserer Pressebox und unter www.chemall-bw.de(mehr …)

Frohe und besinnliche Weihnachtstage

Sterne hoch die Kreise schlingen,
Aus des Schnees Einsamkeit
Steigt’s wie wunderbares Singen
O du gnadenreiche Zeit!

Joseph Freiherr von Eichendorff

 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,
liebe Freunde des Stiftsgymnasiums,
Schulleitung, Kollegium und Sekretariat wünschen Euch/Ihnen frohe und besinnliche Weihnachtstage.

Mögen Hoffnungen und Erwartungen, die Ihr/Sie mit dem neuen Jahr verbinden, in Erfüllung gehen.

Nadine Kußler

Langeweile in den Ferien? Neue Ausgabe der Schülerzeitung „Written Times“

Für lange, dunkle Winternächte, Tage zwischen den Jahren, auf der Fahrt zum Weihnachtsbesuch bei Onkel und Tante, wenn die Weihnachtsgeschenke durchgespielt sind, für die Wochen ohne Schule und Hausaufgaben gibt es Zerstreuung und Unterhaltung in Form der neuen Ausgabe der Schülerzeitung „Written Times“. Diesmal mit Wissenswerten zum Tabuthema psychische Krankheiten, einem Kommentar zur These „Kleider machen Leute“ und natürlich auch einem Text über den Ausgang der amerikanischen Präsidentschaftswahl. Hier geht’s zur Ausgabe Nr. 2

Nachhaltige Mobilität in Sindelfingen

von Michael Walter

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10b haben im Rahmen des Geographieunterrichts nachhaltige Mobilitätskonzepte für die Stadt Sindelfingen erarbeitet. Die im Unterrichts erarbeiteten Grundlagen wurden mit eigenen Ideen erweitert und schließlich in Form einer Wandzeitung auf Papier gebracht. Unter der Anwesenheit von Frau Dr. Clemens (Bürgermeisterin des Dezernats III für Stadtentwicklung, Umwelt und Bauen) und Herrn Biermann (Abteilungsleiter der Straßenverkehrs- und Bußgeldbehörde), sowie von der Schulleiterin Frau Kußler durften die Schülerinnen und Schüler ihre Wandzeitungen in einem außergewöhnlichen Rahmen präsentieren. Mit ihrem Know-How und entsprechender Erfahrung konnten unsere Gäste auf jede Idee der Schülerinnen und Schüler eine realistische Einschätzung zur Umsetzungen geben. Für alle Beteiligten war dies in vielerlei Hinsicht eine gewinnbringende Veranstaltung. Der Dank gehört unseren Gästen, der Schulleitung und der gesamten Klasse 10b für die interessanten Präsentationen zur Verbesserung der nachhaltigen Mobilität in Sindelfingen.

Unterricht, Klassenlehrerstunde, Schulgottesdienst am letzten Schultag 2016

Am 22.12. findet in den ersten beiden Stunden Unterricht nach Plan statt.

Die Klassenlehrerteams der Klassen 5-10 gestalten in der 3. Stunde eine Klassenlehrerstunde.
In den Jahrgangsstufen 11 und 12 wird in der 3. Stunde regulärer unterrichtet.

Unterrichtsende ist um 10.15 Uhr.

Um 10.30 Uhr ist die Schulgemeinschaft zum ökumenischen Gottesdienst in die Dreifaltigkeitskirche eingeladen. Gestaltet wird der Gottesdienst unter dem Motte „Engel“ von Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern des Stiftsgymnasiums.

Unterrichtsbeginn im neuen Jahr ist am Montag, 9. Janur 2017 um 7.40 Uhr.

Seite 1 von 11212345...102030...Letzte »